HORSTELLA
Markenmischfutter für Pferde
HORSTELLA
Markenmischfutter für Pferde

Unsere Markenmischfutter

Gesundheit

durch schonende Herstellungsprozesse

Ernährung

Versorgung mit den wichtigsten Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen

Qualität

Über 60 Jahre Erfahrung in Pferdefutter

Produkte

HORSTELLA ® TYP II

Kostengünstiges Futter in pelletierter Form


Haferfreies Futter für Pferde, die im Erhaltungsbedarf bis zur leichten Arbeit stehen. Hohe
Gehalte an Magnesium, Lysin und Kieselgur. Schonende Behandlung der Komponenten bei
guter Pelletsqualität durch optimierten Herstellungsprozess.

HORSTELLA ® TYP III

Optimale Energieversorgung für Hochleistungspferde


Horstella Pellets Typ III
Pelletfutter mit moderatem Getreideanteil, ohne Hafer und mit erhöhtem Kalzium- und
Magnesiumgehalt.

Maisflocken

Die Ergänzung für die Energiezufuhr


Durch hydrothermischen Aufschluss (Erhitzen unter Wasserdampf, Walzen, Kühlen und
Trocknen) der Maiskörner ändert die Maisstärke ihre Struktur und kann somit vom Pferd
besser verdaut werden. Die Getreidestärke wird nun schon im Dünndarm leicht durch
körpereigene Enzyme abgebaut, anstatt später im Dickdarm unter höherer Belastung des
Stoffwechsels.
Außerdem wird durch den Prozess der Flockierung auch die Schmackhaftigkeit des Futters
erhöht.
Durch das kleine Verhältnis von Protein zu Energie eignen sich Maisflocken ideal für Pferde,
die maßvoll mit Eiweiß versorgt werden müssen.

Produkte

HORSTELLA ® A80

Optimale Energieversorgung für Hochleistungspferde

A80 ist ein sehr leichtverdauliches, besonders energie- und nährstoffreiches Futter mit einem
entsprechend niedrigen Protein-Energie-Verhältnis für höchste Ansprüche im Training und
Wettkampf.
Es setzt sich aus 80% hydrothermisch aufgeschlossenen Getreideflocken (Gerste, Mais,
Hafer) und 20% Pellets zusammen.
Das Futter ist reich an hochverdaulichen Pflanzenölen und Kohlenhydraten, essentiellen
Aminosäuren, Vitaminen und Spurenelementen.
Wegen der leichten Verdaulichkeit, Akzeptanz und hohen Nährstoffgehalten eignet sich
dieses Futter auch für Pferde in der Rekonvaleszenz wie für ältere Pferde.

HORSTELLA ® C50

Das Futter für Sportpferde

Ein Futter aus 50% aufgeschlossenem Getreide und 50% Pellets mit hohem Energiegehalt
sowie leicht und schnell verdauliche Nährstoffe für Pferde mit höherer Leistungsanforderung.
Die verdauliche Energie wird nicht nur aus der Getreidestärke geliefert, sondern auch aus dem
relativ hohen Fettgehalt und den ausgewählten Rohfaseranteilen der Pellets.
Der Gehalt an Rohprotein ist bewusst nicht zu hoch gewählt, um eine Belastung des
Organismus durch überschüssiges Eiweiß zu verhindern, auf der anderen Seite finden die
essentiellen Aminosäuren Berücksichtigung.
Zusammensetzung:

HORSTELLA ® E30

Das Basisfutter für alle Pferde

Der Anteil an hydrothermisch aufgeschlossenen Getreideflocken (Gerste und Mais) beträgt
30%. Die Pellets mit einem Durchmesser von 4mm enthalten die für das Pferd notwendigen
Mineral- und Spurenelemente, Rohfaser (Ballaststoffe)
E30 besitzt einen moderaten Getreideanteil ohne Hafer bzw. Haferflocken, wobei die
Kohlenhydrate weiter durch die Zugabe von Pflanzenölen reduziert werden.
Ideal für Pferde mit geringer Beanspruchung oder niedrigem Energiebedarf. Bei höherer
körperlicher Aktivität des Pferdes kann durch den hohen Gehalt an Vitaminen,
Spurenelementen und Mineralstoffen auch Hafer oder alternatives Getreide zugefüttert
werden.

Über uns

Erstmals genannt im Jahre 1400 ist die wechselvolle Geschichte der FRANKMÜHLE als Familienbetrieb bis zum heutigen Tage historisch belegt.

Hermann Frank, nutzte die Aufbruchstimmung der Zeit nach dem 2. Weltkrieg zum Aufbau eines leistungsfähigen Mühlenbetriebes.

Durch ständige Investitionen in neue Betriebsanlagen und modernste Mühlentechnologie, vor allem aber durch strikte Kontrolle der Produkte, wurde ein Qualitätsstandard erreicht, mit dem ein treuer Kundenstamm in Baden-Württemberg gewonnen werden konnte.

Qualität

Qualitätsmanagement

Noch während der Vermahlung durchlaufen unsere Erzeugnisse einer Qualitätskontrolle im hauseigenen Labor. Hier werden Stichproben jeder Charge aus der laufenden Produktion auf Asche- und Proteingehalt, und je nach Produkt auf Farbe, aber auch auf eine evtl. Kontamination mit dem Pilztoxin Deoxynivalenol (DON) untersucht.
Sollten die Ergebnisse dieser produktionsnahen Qualitätskontrollen nicht den festgelegten Anforderungen entsprechen, besteht die Möglichkeit unverzüglich in den Produktionsablauf einzugreifen.

Ebenfalls einer genauen Qualitätskontrolle unterliegen die Endprodukte, die wir in loser Form oder als Sackware an unsere Kunden ausliefern. Die von uns einbehaltenen Rückstellmuster sämtlicher Lieferungen (Aufbewahrungszeit in unserem Hause mind. 9 Monate) werden nochmals stichprobenweise auf die Einhaltung der von uns garantierten Spezifikationswerte untersucht.
Auf Wunsch erhalten unsere Kunden ein Produktionsprotokoll zu jeder Lieferung.

Neben der kontinuierlichen Qualitätskontrolle durch unser eigenes Labor arbeiten wir zusätzlich mit einem akkreditierten Labor außer Haus zusammen. Dort lassen wir, unserem Laborplan entsprechend, in regelmäßigen Abständen ein mikrobiologisches Gutachten erstellen, sowie evtl. Belastungen mit Schwermetallen, DON, Zaeraleon, Ochratoxin etc., abklären. Auch diese Gutachten stellen wir unseren Kunden auf Wunsch zur Verfügung.

Händlerverzeichnis

NamePlz.OrtTelefonLink
Mühle Beck75210Keltern0 72 36 - 98 06 94www.muehle-beck.de
Jenne Mühle79122Freiburg-Tiengen0 76 64 38 71www.jenne-muehle.de